2004 - 2019
15 Jahre Kultur in Urach - kulturach


Saitenreise

 


Volker Lufts Programm Saitenreise ist ein besonderes Konzerterlebnis, das der Kompositionspreisträger im Rahmen der Kulturach-Veranstaltungsreihe am Freitag, 13. Dezember im Blumenhaus Bader, Stuttgarter Straße, präsentiert. Die Besucher dürfen sich auf eine musikalische Reise auf sechs Saiten durch Stilepochen von Barock bis in die Moderne und Musikstile freuen. Er schlägt den Bogen von Gitarrenbearbeitungen der Werke Johann Sebastian Bachs zum andalusischen Flamenco, vom bluesgetränkten Mississippidelta zu den melancholischen Klängen Irlands. Seine Saitenreise verspricht neue Höreindrücke und legt faszinierende Zusammenhänge zwischen den einzelnen Musikkulturen offen. Ergänzt wird der musikalische Hörgenuss durch eine kurzweilige Moderation, Volker Luft stellt dabei die literarischen, historischen und kulturellen Bezüge her. Die Gitarrenbearbeitungen, Kompositionen, Lehrbücher und CD’s des Gitarristen und Komponisten werden bei den renommiertesten Verlagen weltweit veröffentlicht und finden auch international große Anerkennung. Volker Luft war bereits mehrfach bei Kulturach zu Gast und begeisterte in verschiedenen Formationen das Publikum – jetzt nimmt der Gitarrenvirtuose das Publikum als Solist mit auf seine ganz persönliche Saitenreise. Wer bei diesem Konzert bequem sitzen möchte, sollte sich wie bei Kulturach üblich, eine Sitzgelegenheit selbst mitbringen. Karten gibt es nur an der Abendkasse.