2004 - 2018
14 Jahre Kultur in Urach - kulturach

„Heute Abend: Lola Blau“ 


heißt es bei der nächsten Kulturach-Veranstaltung am Freitag, 13. März, 20 Uhr

In der Mensa des Graf-Eberhard-Gymnasiums schlüpft Martina Josefine Auer in vielen Rollen und Charaktere, allein 20 Kabarettsongs prägen das Stück. Begleitet wird die Schauspielerin und Sängerin von Fritz Schlenker am Klavier.



 

Bis heute hat das „Musical für eine Frau“ des 2011 verstorbenen Komponisten, Sängers und Dichters Georg Kreisler nicht an Aktualität verloren. Lola Blau ist Bühnenkünstlerin und eigentlich möchte sie nur eines: Singen, Tanzen und ihr Publikum erfreuen. Dennoch kann sie ihr erstes Engagement am Landestheater Linz nicht antreten. Denn es ist das Jahr 1938, Hitler marschiert in Österreich ein und Lola Blau ist eines: Jüdin. Sie emigriert nach Amerika, wo sie zum gefeierten Showstar wird. Doch die Vertreibung aus der Heimat, die Trennung von ihrer Jugendliebe Leo und die Einsamkeit verkraftet sie schwer – Lola sucht Trost im Alkohol. Als Leo, der das Konzentrationslager überlebt hat, sie anruft kehrt sie voller Hoffnung nach Wien zurück um erneut zu scheitern.

 

Das Stück ist vielschichtig und zeigt Kreislers Spannweite von virtuoser Komödie bis zur berührenden Tragödie, auf die Bühne der Mensa gebracht von Martina Josefine Auer und Fritz Schlenker. Karten gibt es nur an der Abendkasse, der Eintritt kostet fünf Euro.